Vorab: Galaxy Note 20 Ultra

Interview:

Was ist für Sie als Erlebnisfotograf und Experte der Hauptvorteil des Galaxy Note 20 Ultra?

Thomas Krauleidis: Zugegeben ich liebe es, mit dem Stift des Samsung Note zu zeichnen, markieren oder Screenshots zu machen. Auch die Foto Fernauslösefunktion ist von unschätzbarem Wert für mich, wenn es darum geht Selfis oder verwacklungsfreie Bilder zu machen. Ich möchte den Fernauslöser bzw. Stift nicht mehr missen. Dazu kommt das der Stift praktisch und Elegant im Gehäuse verschwindet. Der Hauptvorteil der Note Serie liegt damit auf der Hand. Nach dem Note 8, dem Note 9 und dem aktuellen Note 10 bin ich sehr gespannt auf das neue Topmodell.

Was macht das Galaxy Note 20 Ultra so attraktiv?

Thomas Krauleidis: Ob sich ein Wechsel lohnt, wird sich nach dem ersten Test zeigen. Aktuell habe ich jedoch große Erwartungen an das neue Topmodell der Note Serie. Aktuell fotografiere ich überwiegend mit meiner Canon D6 Mark 2. Wenn das neue Note jedoch hält was es verspricht, ist ein wechsel doppelt sinnvoll. Dann müsste ich nur noch in Ausnahmefällen auf meine Spiegelreflex-Kamera incl. schwerer Ausrüstung zurückgreifen. Mobile Profi-Fotografie und Business Anwendungen in einem. Darüber hinaus ist natürlich auch die Speichererweiterbarkeit sowie die Möglichkeit in 8K zu filmen ein großer Vorteil. Dadurch können nachträglich Bildausschnitte gewählt und verlustfreie Zoomfahrten für kleinere Auflösungen gewählt werden.
Vor allem in Kombination mit einem Gimbal wie dem DJI Osmo Mobile 3. Der Gimbal sorgt für eine Bildstabilisierung, also für ein ruhiges Bild und Video. Ich bin selbst begeisterter Nutzer des DJI Osmo Mobile 3. Vor allem in Kombination mit dem bereits erwähnten Fernauslöser im Stift ab dem Galaxy Note 9.

Das neue Note soll Wireless DeX beinhalten, was halten Sie davon?

Thomas Krauleidis: Wireless DeX könnte sich im neuen Note durchaus als sehr nützlich erweisen. Es rundet den Business Charakter ab. Ich nutze DeX seit dem Galaxy S8. Die bisherigen Erfordernis der speziellen (kabelgebundenen) Docking-Station schränkt die Nutzungsmöglichkeiten jedoch sehr ein. Durch Wireless DeX kann man ein externes Display jetzt kabellos zum Desktop-Monitor umfunktionieren und sein Handy dadurch jederzeit als Desktop-Rechner verwenden. Ich bin sehr gespannt ob wir Wireless DeX tatsächlich im neuen Note sehen werden und ob es uneingeschränkt mit stabiler Verbindung einsetzbar ist. Der 05.08.2020, der Tag an dem das neue Note vorgestellt werden soll, ist bei mir definitiv im Kalender vorgemerkt.
Vielen Dank für das Interview.

Erlebnisfotograf Thomas Krauleidis fotografiert u.a. auf Festivals und Veranstaltungen. Er ist darüber hinaus HITEC begeistert und selbst intensiver Nutzer mehrerer Modelle der Galaxy Note Serie. Seit seinem Umstieg ist für Ihn nahezu keine andere Smartphone-Serie mehr denkbar. Hier offenbart er in einem Interview mit dem HITEC-Team und spontan.de die Gründe.

Samsung Galaxy Note 20 Ultra
Seitenansicht Samsung Galaxy Note 20 Ultra. (Bild: Winfuture)

Die weiteren Informationen aus diesem Artikel beruhen Auf Angaben von Samsung, Winfuture und t3n. Dort findet Ihr weitere detailirte technische Spezifikationen. Wir legen unseren Fokus darauf zu zeigen was das Note 20 Ultra im täglichen Einsatz im Eventbereich bringt und warum viele Geschäftsleute die wir kennen bereits ein Vorgängermodell verwenden.

Als Erlebnisexperten schaut spontan.de natürlich zuerst besonders auf die Hauptkamera. Die haben es laut vorab Informationen in sich: Triple-Kamera, 108 MP f/1.8; 12 MP Ultraweitwinkel f/2.2; 12 MP 5-fach optischer Zoom f/3.0, Laser-Autofokus, 50-facher „Space-Zoom“. Für alle die sich mit Fachchinesisch nicht sonderlich gut auskennen, übersetzen wir das gerne. Mit der 108 Megapixel Kamera könnt Ihr sehr große Bilder aufnehmen und nachträglich Bildausschnitte wählen. Mit einer Blende 1.8 bekommt Ihr einen Bokeh Effekt in Porträtaufnahmen, also ein Bild bei dem der Hintergrund unscharf ist.
Mit dem Ultraweitwinkel könnt Ihr Aufnahmen in Räumen machen. Außerdem eignet sich ein Ultraweitwinkel dazu Bilder einer großen Menge aufzunehmen, wie beispielsweise Fotos auf Konzerten oder von einer Bühne.

Wir legen unser Augenmerk auch auf Farbe und Design. Darum wollen wir Euch die neuen Farben natürlich nicht vorenthalten. Laut Winfuture kommt das das Note 20 Ultra wohl in den Farben „Mystic Black“ und „Mystic Bronze“ auf den Markt, das Note 20 soll hingegen in „Mystic Bronze“, „Mystic Gray“ und „Mystic Green“ erscheinen. 

Vorab Leak des Samsung Galaxy Note 20 Ultra in Kupfer. (Bild: Winfuture)

Vorläufige Spezifikationen im Vergleich: Samsung Galaxy Note 20 Ultra und Note 20

ModellSamsung Galaxy Note 20 UltraSamsung Galaxy Note 20
Display6,9 Zoll Dynamic AMOLED Infinity Display, 120 Hz, Seitenverhältnis 19,3:9, Gorilla Glass 7, WQHD mit 3200 x 1440 Pixel, 58 ppi6,7 Zoll Super AMOLED, 60 Hz, FHD+ mit 2400 x 1080 Pixel, 393 ppi
BetriebssystemAndroid 10 mit One UI
2.x
Android 10 mit One UI
2.x
ProzessorExynos 990, 2,7 GHz Octacore-SoCExynos 990, 2,7 GHz Octacore-SoC
Arbeitspeicher12 GB RAM LPDDR58 GB RAM LPDDR5
Interner Speicher256 bzw. 512 GB UFS-3.1-Speicher (per microSD-Karte erweiterbar)256 GB UFS-3.1-Speicher (Speicher nicht erweiterbar)
Akkukapazität4.500 mAh (fest verbaut)4.300 mAh (fest verbaut)
HauptkameraTriple-Kamera, 108 MP f/1.8; 12 MP Ultraweitwinkel f/2.2; 12 MP 5-fach optischer Zoom f/3.0, Laser-Autofokus, 50-facher „Space-Zoom“Triple-Kamera, 12 MP f/1.8; 12 MP Ultraweitwinkel f/2.2; 64 MP Tele 3-fach optischer Zoom f/2.0, 30-facher Space-Zoom
– Tele: 12 MP f/2.1 und OIS
Frontkamera10 MP mit AF; f/2.210 MP mit AF; f/2.2
KonnektivitätWifi 6, Bluetooth 5, GPS, LTE, 5G, USB Typ-C (Gen 3.2), NFC, Wireless DeXWifi 6, Bluetooth 5, GPS, LTE, 5G, USB Typ-C (Gen 3.2), NFC, Wireless DeX
SonstigesFingerabdrucksensor im Display, Dual-SIM, Wireless-Charging, wasser- und staubdicht (nach IP68)Fingerabdrucksensor im Display, Wireless-Charging, wasser- und staubdicht (nach IP68)
Abmessungen164,8 x 77,2 x 8,1 mm161,6 x 75,2 x 8,3 mm
Gewichttbatba
FarbenMystic Black, Mystic BronzeMystic Black, Mystic Bronze, Mystic Green
Preis (UVP)tbatba
Quelle: t3n



Vielen Dank für den Gastbeitrag an das HITEC-Team Stuttgart. Die Experten für Digitalisierung, Online-Auktionshäuser und Onlineshops entwickeln Konzepte & Software für Ihre Kunden und beraten diese.